Uns ist alles daran gelegen, sorgsam mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen. Gemäß den Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) können Sie uns beauftragen, Ihre (bei uns gespeicherten) personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Dazu können Sie nachfolgendes Formular ausfüllen, woraufhin wir die entsprechenden Daten so schnell wie möglich (spätestens innerhalb von 4 Wochen) per E-Mail übertragen werden.

Dabei handelt es sich um eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (d. h. die Daten werden nicht aus unserer Datenbank gelöscht). Wenn diese Daten auch aus unserer Datenbank gelöscht werden sollen, müssen Sie dazu ein separates Löschungsformular ausfüllen.

Die Sicherheit der personenbezogenen Daten unserer Kunden und Geschäftspartner ist für uns von zentraler Bedeutung. Deshalb können Sie nur Ihre eigenen Daten übertragen lassen. Es ist daher nicht möglich, (zugleich) personenbezogene Daten von anderen Personen an Dritte weitergeben zu lassen.

Um dies zu gewährleisten, bitten wir Sie, das Formular vollständig auszufüllen und eine Kopie Ihres Ausweises oder Reisepasses mitzusenden. Das Passbild und die Sozialversicherungsnummer sind nicht erforderlich, beides können Sie auf der Kopie „schwärzen“ (abdecken). Falls das Formular falsch oder unvollständig ausgefüllt ist oder ein Missbrauchsverdacht besteht, werden wir versuchen, Sie zu kontaktieren und Ihre Identität zu überprüfen. Sollte dies nicht gelingen, können wir den Antrag auf Übertragung leider nicht weiter bearbeiten.

  • Persönliche Angaben

  • Kontaktdaten

  • Kundenangaben